Wer bin ich?

Hallo, ich bin Thorsten! Inzwischen fast fünfzig, lebe in Konstanz am Bodensee, komme ursprünglich aus dem Donautal (Baden-Württemberg).

Als Junge vom Dorf hat mich das Fernweh schon mit jungen Jahren gepackt. Mit fünfzehn zog ich mit meinem besten Kumpel zum ersten Mal mit dem Rucksack in den Sommerferien los. Damals erkundeten wir ganz Deutschland. Es folgten Backpacker-Reisen durch Europa und 1993 war dann ich zum ersten Mal als Rucksacktourist in Thailand. Schon damals habe ich mich vom Reisefieber anstecken lassen. Es folgten während meines Studiums viele Reisen durch ganz Südostasien, in viele lateinamerikanische Länder und ganz oft nach Westafrika. 2003 kam dann meine erste Tochter auf die Welt. Voller Vaterglück ist das Reisen danach bei mir ein wenig eingeschlafen. Es folgten mit den Kindern Sommerurlaube an der Nordsee und Europa.

2012 hat es mich dann wieder erwischt. Seither bin ich jede freie Minute unterwegs. Oft alleine, mit meinen Töchtern,  mit meiner Partnerin oder auch alle zusammen, in einer großen Patchwork-Konstellation. Mein Reiseblog gibt es, weil ich all die abenteuerlichen und wunderbaren Geschichten von fremden Orten und Menschen weiter erzählen möchte, die ich auch heute noch auf meinen Reisen kennenlerne. Hier dreht sich alles um Individualreisen für Fernwehgeplagte und Abenteurer. Für alle, die schon ein wenig in die Jahre gekommen sind und  keine Lust mehr auf Mehrbettzimmer im Hostel und Budget-Backpacking haben und trotzdem noch spontan und frei reisen wollen. Immer wenn ich schreibe, träume ich schon vom nächsten Ziel, von meiner nächsten Reise. Ein Leben ohne Reisen – kann ich mir sehr schwer vorstellen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.